Wetterstation

Wie der eine oder andere schon bemerkt haben dürfte, es werden von unserer Wetterstation an der Alm keine Windwerte (Stärke und Richtung) mehr angezeigt – das sind auch die Werte, die im Kamerabild vom Kircherl zu sehen sind. Der Grund ist einfach, es hat den Anzeiger (Anemometer) schlicht weggerissen (Eis, Schnee und mal richtig viel Wind).

Wir haben das entsprechende Ersatzteil bestellt und werden dieses dann so schnell als möglich montieren. Das wird aber sicher noch zwei bis drei Wochen dauern (bis Anfang, Mitte März). Update: Jetzt ist doch mehr kaputt, das Reparieren dauert sicher bis mindestens Ende April.

Zur Zeit bekommt man also Windstärke und -richtung nur von der Meteomediastation (steht an der Bergstation der Wallbergbahn) angezeigt.