Sebastian Huber und Martin Walleitner – Platz 2 bei den RedBull X-Alps 2015

Nach furiosen 9 Tagen mit durchwegs äusserst anspruchsvollen Flugbedingungen erreicht unser German 3 X-Alps Team mit Sebastian und Martin als sein Supporter Monaco. Mit dem hoch verdienten zweiten Platz hat Sebastian seinen großen Traum wahr gemacht, bei diesen Rennen dabei zu sein. Dass er ins Ziel kommt, daran gab es nie einen Zweifel, dann sogar als zweiter: Chapeau! Montag Abend bis Dienstag Früh ist er noch etwa 100 km ins Ziel gelaufen. Da er den „Nightpass“ aktiviert hatte, konnte er die Nacht für sich nutzen. „Nur nichts mehr anbrennen lassen“ war sein Kommentar am Abend nach der Landung im Ziel. Der Flugtag vorher war sensationell, mit Basishöhen über 4000m konnte er seinen Abstand zum Drittplatzierten Österreicher Paul Guschlbauer deutlich ausbauen.

Vui Spaß beim Feiern in Monaco und schlaft’s eich gscheit aus!

huberxalps

Foto Redbull X-Alps

 

huberxalps

 

Weiter lesen