Dreikönigs-Fliegen

Auch heuer konnten wir zum Jahresauftakt wieder ein erfolgreiches Dreikönigfliegen veranstalten. Erfolgreich heißt, dass uns das Wetter mit strahlendem Sonnenschein und genügend Wind zum stundenlangen Soaren verwöhnte und dass auch viele Piloten diese Chance auf einen traumhaften Flugtag nutzten. Nach dem Fliegen ließ es sich bei frühlingshaften Temperaturen an unserer Clubhütte wirklich aushalten, der traditionelle Glühwein tat sein übriges.

Video Dreikönigsfliegen Wallberg 06. Januar 2015

3 Dreikönig 2015 

Weiter lesen

Sanierung Startplatz Kircherl

Bevor der Winter einbrach, konnten wir gerade noch rechtzeitig beginnen, den Startplatz Kircherl zu sanieren. Auf der linken Seite wurden die ausgetretenen Stufen immer größer, oberhalb der Matten grub das Wasser immer tiefere Rinnen und brachte mehr und mehr Kies mit, unterhalb der Matten hätten in den ausgewaschenen Löchern kleinere Säugetiere mittlerweile Probleme gehabt, sich zu befreien und die Gummimatten selber sorgten bei Nässe für unwillkommene Akrobatikeinlagen.

Das Gelände musste erst einmal durch einen Minibagger planiert werden.

startplatz bagger

Sanierung 2

Weiter lesen

Abfliegen 2014

Zum Saison-Abschluss veranstalteten wir am Sonntag, den 02. November unser jährliches Abfliegen. Unerwarteterweise ging es trotz angekündigtem Südwind einigermaßen zum Starten und vollkommen überraschend gab es sogar Thermik. Ein Haufen Leute waren da, ein Teil marschierte Vormittags unter erschwerten Expeditionsbedingungen über den Jägersteig (Ostroute) auf den Wallberg, der andere Teil nutzte die vorhandene Infrastruktur = Bergbahn. Ein traumhafter Spätsommertag Anfang November, der seinen Abschluss an der Clubhütte fand, wo man bis Sonnenuntergang bei sommerlichen Temperaturen (da war’s in den Sommermonaten oft deutlich kühler) und kalten Getränken sitzen konnte.

Abfliegen 2014 2     Abfliegen 2014 1 

Weiter lesen

Clubmeisterschaft 2014

Clubmeisterschaft 2014
 
Nachdem der erste Termin buchstäblich ins Wasser gefallen war, hatte das Wetter doch ein Einsehen mit uns.
Am Samstag den 20.09. trafen sich etliche Clubmitglieder um 11.00 Uhr zum Weißwurschtfrühstück und mit gespannter Erwartung beobachteten wir die Wetterentwicklung. Der Wallberg verhüllte sich immer wieder mit Wolken.

Weiter lesen

Basti gewinnt Bordairline

Wir freuen uns, dass unser Clubmitglied Basti Huber zum zweiten Mal die Bordairline-Serie gewinnen konnte und gratulieren ihm recht herzlich zu seinem Erfolg.

Basti Bordairline

Mit einem 1., einem 2., einem 7. Platz und einem 2. Platz bei den Crossalps konnte sich Basti an die Spitze der Gesamtwertung setzen. In der vierteiligen Wettbewerbsserie geht es darum, aus eigener Kraft zu Fuß und fliegend eine möglichst weite Strecke zurück zu legen und wieder an den Ausgangspunkt zurück zu kommen.

Wer nähere Infos sucht: Hier geht’s zur Bordairline-Website und hier zur Crossalps-Seite.

 

Weiter lesen

Fliegerfest Gröden

Eine kleine Abordnung aus dem Tegernseer Tal hat sich auf dem langen und beschwerlichen Weg ins Grödner Tal gemacht um mit den Gleitschirmclub Gherdeina ihr Fliegerfest zu feiern. Dank perfektem Timing und der Brennerautobahn waren wir nach zwei Stunden in St. Ulrich. Mit dem Grödnern Gleitschirmclub verbindet uns eine lange Fliegerfreundschaft, die vor allen über unseren Vorstand „Wotschä“ gepflegt wird.
Mit einem Riesenengagement haben die Grödner ein spektakuläres Fliegerfest angerichtet, mit Acro Flügen von Pal Takats, etlichen Fallschirmspringern, Hubschrauber Rundflügen, einer Kunstflugshow mit dem Motorflieger und am Abend spielte eine Liveband um die zahlreichen Besucher zu unterhalten.
Der Fliegergott hatte ein Einsehen mit uns und so ging es am Morgen auf die Seceda. Nach einer kräftigen Brotzeit in der Sofiehütte sind wir, bevor das Schauerwetter wieder los ging, noch eine Runde fliegen gegangen. In softer Thermik ging es gemütlich nach oben, was nach dem gestrigen Abend sehr angenehm war… Überhaupt ist das Fliegen in den Dolomiten natürlich immer sehr beeindruckend. Ich freue mich schon auf das nächste Mal!

20140815_171710  20140815_200715

Weiter lesen